Telefon: 0871 92292-421  |  E-Mail: pflegeschule@vhs-landshut.de

Europaweit einsetzbar mit der 3-jährigen generalistischen Ausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau

Die generalistische 3-jährige Ausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau beginnt jährlich ab 1. September

Wir vermitteln dir neben fundiertem Fachwissen auch umfassende soziale und persönliche Kompetenzen in diversen Projekten, wie z.B. gemeinsam Brückenbauen. Außerdem unterstützen wir dich bei Bedarf bei der Verbesserung deiner Deutsch-Kenntnisse, die für deine Ausbildung essentiell sind. Solltest du einmal persönlichen Rat suchen, stehen dir unsere Vertrauenslehrerinnen immer gerne zur Seite.

Zugangsvoraussetzungen:
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss oder
  • Mittelschulabschluss zusammen mit dem Nachweis einer abgeschlossenen 2-jährigen Berufsausbildung oder 1-jährigen Berufsausbildung in der Pflegehilfe
  • gute Deutschkenntnisse
  • Ausbildungsplatz in einer stationären oder ambulanten Langzeitpflegeeinrichtung
Ausbildungsinhalte und Einsatzgebiete:

Der theoretische sowie fachpraktische Unterricht findet an unserer Pflegeschule statt und hat einen Umfang von 2.100 Stunden.
Die praktische Ausbildung umfasst 2.500 Stunden und wird in folgenden Bereichen durchgeführt:

  • Orientierungseinsatz (erster Einsatz beim Träger der praktischen Ausbildung)
  • Pflichteinsatz stationäre Akutpflege (Krankenhaus)
  • Pflichteinsatz stationäre Langzeitpflege (Seniorenheim)
  • Pflichteinsatz ambulante Pflege
  • Pflichteinsatz pädiatrische Versorgung (z.B. Kinderkrankenhaus, Wochenbettstation)
  • Pflichteisatz psychiatrische Versorgung
    Weitere Einsätze (z.B. Hospiz, Pflegeberatungsstellen etc.)
  • Vertiefungseinsatz (letzter Einsatz beim Träger der praktischen Ausbildung)